Team Event

Team Event

Sie möchten mit dem ganzen Team etwas unternehmen, bei dem wirklich alle Teilnehmenden mitmachen können. Dann sind Sie mit einem unserer Team Events bestens bedient. Unsere Events brauchen keine Vorkenntnisse (Legosteine Zusammenbauen ist schnell erlernt), es braucht keine Kondition, es kann sowohl stehend als auch sitzend gespielt werden und es braucht auch nicht speziellen Mut (Legosteine sind wirklich harmlos). Auch verschiedene Sprachen der Teilnehmenden sind kein Hindernis – die „Legosprache“ ist international.

Nachfolgend finden Sie die drei Hauptkategorien unserer Events. Selbstverständlich lassen sich diese beliebig kombinieren oder wir kreieren neue Aufgaben für Sie. Fordern Sie unsere Kreativität heraus!

+ LEGO® Challenge

In Teams von 2 bis 10 Personen versuchen Sie im Wettstreit gegeneinander in einer vorgegebenen Zeit den höchsten und/oder stabilsten Turm zu bauen. Der Bau erfolgt in Etappen, zwischen denen Lego Aufgaben möglichst schnell gelöst werden müssen, um so Zeit für den Turmbau zu gewinnen. Um die Sache nicht zu einfach zu machen, definiert die Eventleitung gerne mal neue Anforderungen an die Turmkonstruktionen.

Oder Sie erstellen zusammen mit dem ganzen Team ein grosses Legodomino. Dabei baut jedes Team auf einem eigenen Tisch sein eigenes Domino auf und verbindet den Tisch mit einer Brücke mit dem Tisch des Nachbarteams. Am Schluss soll das Domino über alle Tische und Brücken möglichst störungsfrei ablaufen.

Die ideale Dauer einer Lego Challenge beträgt 1 bis 2 Stunden. Wir können die Lego Challenge für Teams von 8 bis 400 Personen anbieten.

+ LEGO® MINDSTORMS® Roboter bauen und programmieren

Inhalt des Events ist das Konstruieren und Programmieren von LEGO® MINDSTORMS® Robotern mit dem Ziel, die gestellten Aufgaben so gut wie möglich zu lösen. Gearbeitet wird in Teams von je 4 Personen. Aufgrund der grösseren Teams, werden auch die Roboter von den Teams selbst zusammengebaut und müssen dann noch mit geeigneten Werkzeugen bestückt und programmiert werden. Die Programmiersprache ist grafisch aufgebaut und sehr schnell lernbar. Wer mit einer Computermaus umgehen kann und weiss, wie Legosteine zusammengebaut werden, kann die gestellten Aufgaben bestimmt lösen.

Für ein solches Event sollten 4 bis 8 Stunden eingeplant werden. Die ideale Teilnehmerzahl liegt zwischen 4 und maximal 50 Personen.

+ Brickmotion Video erstellen

Das Erstellen eines „Stopp-Motion“ Videos mit LEGO Minifguren beginnt mit der Erstellung des „Drehbuchs“ und dem Aufbau der Kulissen aus LEGO. Die zur Aufnahme des Videos eingesetzte Software ist sehr einfach und kann nach einer kurzen Einführung problemlos auch von Laien bedient werden.

Grundlage zum Video ist eine Geschichte, die in verschiedenen Szenen gedreht werden kann, wobei jedes Team oder jede Person für eine Szene zuständig ist. Am Ende werden alle Szenen zu einem ganzen Film zusammengesetzt. Dieser wird am Ende des Tages als Teamarbeit vorgeführt. Das Video kann natürlich auch auf das Intranet und Soziale Medien geladen werden und transportiert so die Arbeit und den Teamgeist des ganzen Teams nach aussen.

Zur Erstellung eines Brickmotion Videos sollten schon mindestens 3 Stunden eingeplant werden. Ein solches Event eignet sich für 4 bis 20 Personen.

Oder soll es doch etwas anderes als Lego sein?. Dann finden Sie bestimmt etwas bei unserem Partner, der Firma Berger Events. Die Firma Berger Events ist bereits seit über 25 Jahren im Event-Bereich tätig und hat daher eine Vielzahl an Aktivitäten und Erfahrung zu bieten.